Geist und Materie

ENERGIEZENTREN – IST DIES NUR EIN MYTHOS?

Veröffentlicht
Geist und Materie

Mensch erwache, Du kannst mehr, als du fühlen kannst

Wir alle kennen die Mentalen Gesetze, alte Weisheiten sagen, Achte auf Deine
Gedanken…

Das Lebenszentrum der Ordnung, ein Schlüssel zu unserer inneren Weisheit

Ordnung ist – für viele Menschen im aussen, ich beschäftige mich mit dieser Thematik , der inneren Ordnung – zuerst ein Energiezentrum, welches eine sehr intensive Wirkung auf unsere innere Haltung hat. Das ist so zu erklären, dass Disharmonie „Etwas ist nicht in Ordnung“ bedeutet.

Disharmonien an Körper, Geist und Seele und in persönlichen Angelegenheiten bedeutet, dass man dem Energiezentrum der Ordnung Aufmerksamkeit schenken sollte. Ordnung nimmt im Innern seinen Anfang. Die von  innerer Unordnung sind uns Menschen sehr bewusst, wir suchen im außen nach Menschen, welche ähnliche Probleme haben , wie ich Selbst. Wir alle kennen die Aussage, der oder jener hat gesagt, für mich ist entscheidend,
was ist für mich in Ordnung in ir und meinem Umfeld. Fehlende Harmonie im Zentrum der Ordnung erschafft
Konflikte, Spannungen, seelische Sorgen, bis zu chronischen Erkrankungen. Wenn mehr Menschen von diesem Energiezentrum wüssten, könnten Sie bewusster damit umgehen und es gäbe eine Ordnung im Inneren und, so würde es weniger Nervenzusammenbrüche, Herzversagen, Burnout, Depressionen und andere Arten von Überarbeitung geben.

Äußere Ordnung, die zum Preis von Ärger und Zwang erzeugt wird, erschafft keine innere Ordnung, verschlechtert die Gesundheit und ist letztendlich nichts anderes als der eigene Druck, welcher sich der Mensch aus unklarer Kommikation macht. In unseren Coachings und Paarberatungen sehe höre ich oft, von der äussern Unordnung
vom Partner im privaten und beruflichen Umfeld, es führt dann zu unbewussten Spannungen und Menschen laufen in die Gefahr, plötzlich nur die Schwachstellen und die Unordnung wahrzunehmen. Es folgen Vorwürfe, anschuldigen
und die Partner leben sich auseinander. Das wahre Leben zieht an Ihnen vorbei, Zärtlichkeiten und gelebte Achtsamkeit werden zum Fremdwort… das Chaos steht vor der Türe………Vorwürfe , Spannungen , Lustlosigkeit usw. 

Krankheiten in Magen, Darm haben ihren Ursprung in Disharmonie und Mangel an innerer Ordnung, die emotionalen Gefühlschwankungen und dessen folgen sind vielen Menschen bekannt. Ordnung setzt die Überwindungskraft im Menschen frei, neben den Schwachstellen, auch die positive Seite des Partners zu entdecken, was Sie ursprünglich
mal so geliebt haben. 

Wenn wir Menschen aktiv wieder in Ihre Lebenskraft und innere Weisheit begleiten, geben wir Ihnen auch Werkzeuge, welche Sie im alltag einfach und nachhaltig umsetzen können. Zum Beispiel: Göttliche Ordnung lenkt meinem Geist, Körper und meine Gefühle.

Zusammenfassung:
•  Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
•  Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
•  Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.
•  Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
•  Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.
• 70.000 Gedanken pro Tag – Wie wirken sie sich aus?
• Die meisten Gedanken sind unbewusst und negativ
• Es gibt mehrere wissenschaftliche Studien von Forschern, die belegen dass wir Menschen durchschnittlich 60.000 – 70.000 Gedanken pro Tag denken. Die meisten dieser Gedanken sind unbewusst oder sogar negativ.
• Die Gedanken des Durchschnittsmenschen setzen sich folgendermaßen zusammen:
• 70% flüchtige, nebensächliche Gedanken
• 27% negative, destruktive Gedanken
• 3% positive, aufbauende, kreative Gedanken

❤️-liche Grüße
Horst Grässlin

Picture Telling: ©Bruno Roeder